Liebe Kinder und liebe Eltern,

am Sonntag, 16.09.2018, findet um 15:00 Uhr der Fotonachmittag im Karl-Leisner-Haus in Altenberge statt!
Ihr könnt euch auf eine spannende Fotoshow und einen coolen Film freuen
Bringt gerne eure Geschwister, Großeltern und Freunde mit :)
Anschließend können auch gerne Foto-CDs mit nach Hause genommen werden – eine schöne Erinnerung an 13 tolle Tage auf der Insel Ameland!

Für alle, die nicht genug von Ameland bekommen können oder noch nie dort waren und gerne einen Einblick bekommen würden: Gestern Abend, 12.09.2018, lief auf dem Sender NDR eine Reportage über die Insel Ameland, die in der NDR-Mediathek zu finden ist!
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/Ameland-mit-Judith-Rakers-,inselgeschichten136.html

Wir freuen uns auf Sonntag!
Liebe Grüße
Eure Leiterrunde

 

47 Personen sind wir:
47 Persönlichkeiten,
100.000 Eigenheiten.
Ich bin froh um jeden hier -
Ihr seid ein Teil Familie!

Mein Herz macht einen großen Satz,
denn so viel Menschen haben dort Platz.
Das Lagerleben erleben -
Das ist mein Piratenschatz! 38749787_178760072892433_3336650218409033728_n

38737622_2073652286232718_1434622813209100288_n

 

 

Also jetzt einmal Hand aufs Herz, das Programm dieses Jahr ist einfach OBERAFFENPIRATENGEIL: Fangen wir an mit Strandritten am Morgen. Falls ihr nicht wisst was das ist: das ist eine Treckerfahrt am Strand. Wir sitzen dabei gemütlich auf einem offenen Anhänger – eine XXL Cabriofahrt quasi – nur eben besser! Wir haben eine Flaschenpost verschickt und Muscheln gesammelt und jede Menge gesehen. Wir hoffen so, dass die Flaschenpost gefunden wird.

Zurück am Molenhof gab es die Gelegenheit kreativ zu sein oder was Neues zu lernen. Kristalle züchten, Batiken, Gärtnern und eine Informatik-Ag gab es. So cool! Außerdem wissen wir jetzt was Taschengelderhöhung auf Holländisch heißt, denn es gab eine Holländisch-Ag. Ziemlich nützlich. Auch wenn wir es unseren Leitern selten sagen: unsere Leiter können alles, unsere Leiter wissen alles, unsere Leiter tun alles! Die haben es einfach drauf!

Nächstes Highlight war die Aussetzaktion. Wir haben uns die ganze Woche darauf gefreut! Der Sonnenuntergang, der uns dabei begleitete war fast schon ein bisschen zu kitschig. Aber wir Kinder wissen wo unser Norden ist. Natürlich haben wir es wieder nach Hause geschafft. Dort wartete warmer Kakao auf uns und ein bisschen Obst und Gemüse. Da sind nämlich auch Vitamine drin! Nochmals: Danke liebe Leiter, ihr seid die besten!

Viel Unerwartetes befand sich auf unserem Weg zurück. Beim Mittagessen am Tag danach haben wir uns noch mal daran erinnert und beherzt gelacht. Die Reise zurück ins Lager war sehr aufregend. Der lange Fußmarsch war es auf alle Fälle wert, denn wir sind die Glücklichen, die das Meeresleuchten in den Wellen bestaunen durften. Meeresleuchten – oder Leuchti Feuchtis, wie wir sie auch nennen. Habt ihr das schon mal gesehen, Eltern? Ich hab es ja selbst erst nicht geglaubt, aber es gibt sie wirklich! Mir schleierhaft, wie man nicht an Wunder glauben kann..DSC03689 DSC03770 DSC03779 DSC03853 DSC03871 DSC03888 DSC03929 38775107_271440517016157_834397478575931392_n

Ahoi, ahoi

Nach der Sause beim Bergfest haben wir uns erstmal richtig ausgeschlafen. Die Leiten ließen uns erst einen Film gucken und dann aufräumen. Diese Reihenfolge ist viel cooler, liebe Eltern. Das machen wir ab jetzt zu hause auch so, klar soweit? Naja, die Kajüten jedenfalls glänzen jetzt heller als alles Gold und Silber!

Am Nachmittag sind unsere Leiter stiften gegangen. Aber nichts da! Die brauchen wir noch! Wer holt uns sonst unser Essen. Es hat nicht lang gedauert und wir haben die Leiter wieder eingefangen. Eins muss man ihnen lassen, einfach haben sie es uns trotzdem nicht gemacht.

Und jetzt haben wir mal erlebt warum es Gottesdienst “feiern” heißt. Wir haben geklatscht, gespielt, getanzt, gesungen. Oh man, so cool kann Kirche sein! Oder: GUT und GENIAL, wie Karsten der Pastor, immer sagt! Beseelt und mit poliertem Heiligenschein ging es dann heimwärts. Gott war definitiv auf unserer Seite, denn wir haben die Leiter bei Schlag den Leiter weggefegt. Kinderleicht. Jetzt haben wir ihnen den Spüldienst aufgebrummt und den Nachtisch verwährt. Ha! Und Kartoffelsalat dürfen sie bis zum Ende des Lagers auch nicht mehr essen. Gut, dass wir nicht verloren haben. Kein Kartoffelsalat wäre wirklich schlimm!

DSC03585 DSC03556 DSC03617 kirche IMG_2310 IMG_2323 IMG_2329

Laaaaand in Siiiicht!!!! Oder einfach gesagt: Bergfest! Unglaublich, aber wahr! Die Hälfte der Zeit ist um. Das haben wir ordentlich gefeiert und zwar mit einem ordentlichen Festmahl und mit Disko Disko Party Party! Arrr, was war das fein! Ich glaub ich bleib für immer ein Pirat, Piraten haben’s gut! Bis wir die Anker lichten, dauert es noch eine Woche, aber sicherlich verfliegt sie genau so wie die erste. Neulich kam sogar noch eine kleine Krabbe hinzu. Sie heißt Kathi und wir werden sie behalten. Kleine Zwischenbilanz: Alle Mann noch an Bord und keiner ist seekrank. Ha, wir sind halt Piraten! Piraten, Piraten, Piraten mit nem Schiff!  DSC03445  DSC03273 DSC03469 DSC03218

Wetten dass,

die Tage hier auf Ameland mehr als 24 Stunden haben? Anders können wir uns gar nicht erklären, dass wir in so kurzer Zeit schon soooo viel erleben, so viel Spaß haben und so viele Leute kennen lernen! Von Thomas Gottschalk bis hin zu Käpten Blaubär, Pipi Langstrumpf und Käpten Jack Sparrow, der mal wieder sein Boot verloren hatte. Aber keine Panik auf der Titanic! Wir Kinder hatten alles im Griff auf dem sinkendem Schiff und haben mal wieder das Chaos ins Reine gebracht. Was denn sonst? Habt ihr was anderes erwartet??

Ansonsten sind wir hier auch sehr eitel. Bunte Fingernägel sind  bei Jung, Alt, männlich, weiblich der allerletzte Schrei! Auch Haarpflege nehmen wir ganz genau. Besonders Tobimimimi und Carina haben gern die Haare schön. Beim Kampf um die Frage nach der schöneren Haarpracht ist jedes Mittel erlaubt. Tobimimimi präsentierte dabei erstmals seine neue blonde Lockenpracht. Sieht so aus wie Thomas Gottschalk. Kennt ihr den? Wir zwar nicht, aber war auf alle Fälle ein Hingucker. Carina hingegen probierte es mit der natürlichen Variante. Das Geheimrezept: 4 rohe Eier. Oh man, was haben wir gelacht. Eins sagen wir euch: die spinnen, die Leiter! 

DSC03120 DSC02803 DSC03049

 

Ahoi ihr daheim gebliebenen Landratten,

Wir haben die Pirateninsel Arrrmeland bereits erfolgreich erobert, unsere Flagge gehisst und den Strand, den Wasserspielplatz und die Stadt Nes eingenommen. Ha, Kinderspiel! In Nes haben wir viele kleine Schätze ergaunert und abends beim Casino komplett auf den Kopf gehauen! JOHOHO, Piraten haben’s gut!!!
DSC02081 DSC02147 DSC02311 DSC02230
DSC02421 DSC02478 DSC02045 DSC02078

Liebe Eltern,

nach einem langen aber sehr schönen und ereignisreichen ersten Tag liegen nun alle Kinder in ihren gemütlichen Betten. :)

Alle sind gut angekommen und haben, nachdem sie am Nachmittag zunächst das Dorf in ihren Gruppen unsicher machten, am Abend bei den Kennlernspielen sowohl die anderen Kinder als auch die Leiter nochmal besser kennen gelernt.

Wir werden versuchen in den nächsten Tagen nochmal einen kleinen Bericht und Fotos hier zu veröffentlichen, also lohnt es sich ab und an auf unserer Seite vorbei zu schauen.

Viele Grüße vom ganzen Lager!DSC01694 DSC01777 DSC01791

Liebe Kinder und liebe Eltern,

in genau einer Woche sind wir zu dieser Zeit schon auf der schönen Insel Ameland und sind schon hundemüde ins Bett gefallen!

Wir möchten euch noch einmal an die wichtigsten Termine erinnern:

Samstag, 28.07.2018, 18:00 Uhr Kofferabgabe im KLH:
Bitte beschriftet alle Gepäckstücke von außen mit Vor- und Nachname des Kindes, damit das Gepäck vor Ort zugeordnet werden kann. Bitte bindet keine einzelnen Gepäckstücke zusammen.
Medikamente, die bis zur Abfahrt nicht mehr eingenommen werden müssen, können schon am Samstag an die/den jeweilige/n Gruppenleiter/in abgegeben werden. Alle weiteren Medikamente können zur Abfahrt mitgebracht werden.
Wir freuen uns über alle Materialien, die zur Kofferabgabe mitgebracht werden. Wenn die Materialien für einen bestimmten Zweck im Ferienlager bestimmt sind, können die Verpackungen der Materialien gerne entsprechend beschriftet werden.

Folgende Unterlagen und Ausweise müssen in einem mit Vor- und Nachname des Kindes beschrifteten Briefumschlag abgegeben werden:
- Arztinformation, falls diese noch nicht abgegeben wurde
- Kopie vom Impfpass
- Original des Kinderausweises
- Original der europäischen Krankenkassenkarte
- das von allen erziehungsberechtigten Elternteilen unterschriebene Datenschutzformular (wurde bei den Elternbesuchen ausgehändigt), sofern diese noch nicht abgegeben wurden

Montag, 30.07.2018, 06:30 Uhr Gooiker Platz:
Wir treffen uns um 06:30 Uhr am Gooiker Platz. Hier bekommen alle Kinder ihre T-Shirts – die natürlich passend zum Motto designed sind
Nachdem wir den Reisesegen erhalten und ein Gruppenfoto haben knippsen lassen, steigen wir um 07:00 Uhr in den Bus.
Als Reiseproviant kann ein kleines Frühstückspaket mitgegeben werden – mittags wird es warmes Mittagessen geben

Wir freuen uns schon riiiiiiiiiesig! :)

Liebe Grüße
Euer O-Team, eure Leiterrunde & Kochmuttis

Hallo zusammen!

Vielen Dank für das zahlreiche Erscheinen bei der Gruppenbekanntgabe! :)
Für alle, die es nicht geschafft haben zu kommen, hier eine kurze Information:
Die wichtigsten Informationen finden sie auf dieser Internetseite unter dem Punkt Lager ABC. Desweiteren wird der Gruppenleiter/die Gruppenleiterin sich noch vor dem Lager bei ihnen melden um einen Besuchstermin auszumachen, bei dem noch Fragen und individuelle Dinge besprochen werden können.
Außerdem können sie sich jederzeit per Mail an amelandlager@gmail.com mit Fragen melden.
Unter diesem Beitrag finden sie noch die Gruppenzuweisung.
Viele Grüße und bis bald

die Lagerleitung

Matze + Benni Andrew G.
Len L.
Simon S.
Paul Julian T.
Udo Felix W.
Emilian Z.
Simon R.
Philipp K.
Tobi Noah R.
Lasse C.
Henri E.
Tim S.
Jule Tessa P.
Alina V.
Fiona E.
Nele S.
Hellen H.
Maike Isabell J.
Franziska K.
Ida Sophie E.
Lucy Mina E.
Diana Lena Jill S.
Linn E.
Fiona Marie H.
Maira-Malin Z.
Wiebke Janne S.
Lilly E.
Lena S.
Lara Z.
Carina Anne S.
Magdalene K.
Charlotte Patrizia T.
Pia W
Caroline E.